Kinder sind niemals ein Grund nicht los zu gehen.

Auf dem Weg zum SchlafplatzKinder sind niemals ein Grund um nicht los zu ziehen, sagte mein Mann und verkündete das unser erstes Abenteuer im Herbst anstünde. Regelmäßig gibt es im Hause strandmaedels kleine und größere Abenteuer mit und für die Kinder. Diesmal hieß das Abenteuer „Schlafen im Wald“. Etwas skeptisch guckte ich meinen Mann an. Schlafen im Wald? In dieser Jahreszeit? Die Kinder hatten kein Gehör für diese Sorge und waren gleich Feuer und Flamme. Ich schob die Zweifel also erstmal beiseite und gestaltete die Planung und die Vorbereitungen mit Ihnen zusammen. Da unser Papa am liebsten im Wald leben würde, sind wir schon recht gut ausgerüstet. Für die Kinder bestellten wir zwei neue Wanderrucksäcke mit gutem Tragesystem. Einen von Vaude und den anderen von Tatonka.  Wanderschuhe haben wir alle.

Ich machte Stockbrotteig und wir kauften Bratwurst und was zu naschen;) . Trinkwasser und somit auch das Wasser zum Kochen, nahmen wir auch mit. Unsere älteste Tochter (8 Jahre alt) hat sich gewünscht, das alles am Feuer zubereitet wird, sie mussten also ein Feuer machen.

Da mich zu dem Zeitpunkt immer noch die Angst vor der Kälte quälte bestellten wir beim Bauern noch einen Sack Stroh, dies war letztendlich die Unterlage für die Kinder. Am Samstag war es dann soweit. Wir packten die 7 Sachen und alle waren aufgeregt. 5km wanderten wir in den Wald. Das Baby hatte ich in der Ergobabytrage. Auf dem Weg dorthin sahen wir schon viele Tiere und je näher wir dem Wald kamen, umso leiser wurden die Mädels. Ich begleitete sie bis zu ihrem Schlafplatz. Ließ mir zeigen wo sie das Tarp abspannen wollten, denn sie schliefen nur unter einer angespannten Plane ( Tarp) in einem Schlafsack der bis zu -20 Grad abhält, eingehüllt in einen Biwaksack, welcher sie vor Nässe und Kälte schütz und zu guter letzt auf dem von Mama besorgtem Stroh!! Wo die Feuerstelle sein wird, begutachtete ich auch noch und die Waldkinder fingen sofort an alles herzurichten. Ich verabschiedete image image image image image image imagemit der kleinsten meine Lieben und trat den Rückweg an. Ich hatte doch ein kleines, mulmiges Gefühl. „Hoffentlich frieren sie nicht. Hoffentlich haben sie keine Angst vor der Dunkelheit und den Geräuschen des Waldes“ So grübelte ich bis ca. 20.00 Uhr. Da schickte mir mein Mann eine SMS das die Kinder friedlich eingeschlafen sind. Und auch ich konnte mich nun ein wenig entspannen und freute mich über die tollen Erfahrungen, welche die Kinder gerade machen. Und es stieg in mir die Erkenntnis auf, das sie doch sehr gut gebundene Kinder sind, die einfach dieses tiefe Urvertrauen zu ihren Eltern in sich tragen.

Nächsten Tag, um die Mittagszeit standen drei schmutzige aber glückliche Familienmitglieder vor mir. Eindrucksvoll, mit einem lächeln auf den Lippen schilderten sie mir ihre Erlebnisse. Ihnen war nicht kalt, sie haben geschwitzt und mussten in der Nacht sogar etwas aus ziehen. Unsere mittlere ( 6 Jahre) gestand, das sie ein bisschen Angst hatte in der Dunkelheit. Ich drückte sie und sagte, dass Angst völlig ok sei und den Menschen als Schutzfunktion dient und lobte sie, dass sie trotzdem so mutig war und durchgehalten hat. Die Große wäre gerne noch eine Nacht geblieben und nagelte ihren Papa gleich auf einen nächsten Ausflug fest. Der Vater war glücklich und zufrieden und auch ein bisschen stolz, mit seinen Kindern ein Lager im Wald errichtet zu haben, ein Feuer zu machen und ganz intensive Zeit mit seinen Mädchen verbracht zu haben. Das ließ mein Mutterherz auch höher schlagen. Back to nature. Und wie gesagt, Kinder sind nie ein Grund nicht los zu ziehen…  Bis zum nächsten Abenteuer, eure strandmaedels.

p.s. folgt uns auf Instagram unter strandmaedels;)

Advertisements

3 Gedanken zu “Kinder sind niemals ein Grund nicht los zu gehen.

  1. Roman

    Es ist angenehm geschrieben von Dir und ich denke eure beiden Wald Ladys werden zu taffen Frauen . Schön von Euch als Eltern , das ihr Ihnen ein gutes Rüstzeug vermittelt . Ich freue mich schon , ein neues Erlebnis zu lesen – sehr gelungen gestaltet ! Roman

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s